23. Oktober 2018, 06:50

Dienstag, 11.6.2013

Am Dienstag steht die Besichtigung des Nationalparks auf dem Programm. Frühmorgens werden wir das Nationalparkmuseum in Zernez besucht und anschliessend eine Wanderung ins Val Trupchuon machen.

 

Ständige Unruhestifter

Nach dem ersten Tag, der vor allem durch Reisestrapazen, einen OL sowie Rollerbladen entlang der Inn geprägt war, mussten die Schülerinnen und Schüler um 22.30 Uhr ins Bett.
Die Bettruhe machte einigen zu schaffen und ständig mussten Schülerinnen und Schüler wieder zur Vernunft ermuntert werden.
Als die Lehrerschaft weit nach Mitternach endlich dachte, es herrsche Ruhe und die Schülerinnen und Schüler schlafen, ging das Theater von neuem los.
So mussten 4 Schüler die Nacht draussen verbringen, sich aber vorher noch im Zeltbau üben. Müsste man diesen kommentieren, so wären gegenseitige Beschuldigungen mit Kraftausdrücken Hauptanteil der Konversation der 4 Burschen. Nach 1.5 h Aufstellversuchen im Dunkeln hatten sie es geschafft.

 

Besuch im Nationalparmuseum

Um 6:45 Uhr war Tagwache. Danach gingen wir frühstücken. Nach dem Frühstück machten wir uns bereit für das anstehende Programm. Um 8:15 Uhr liefen wir zum Bahnhof Zuoz. Von dort fuhren wir mit der Rhätischen Bahn nach Zernez. Dort liefen wir zum Museum Parc Naziunal Svizzera. In 3 Klassen aufgeteilt,  besuchten wir jeweils die verschiedenen Abteilungen. Im Museum gab es viele spannende Sachen, wie verschiedene ausgestopfte Tiere, Steine, und noch vieles mehr. Danach trafen wir uns vor dem Eingang wieder klassenweise beim Lehrer. Vom Museum aus liefen wir zurück zum Bahnhof und fuhren mit dem Zug nach S- Chanf. Von dort fuhren wir mit dem Bus zum Nationalpark. 

Wanderung ins Val Trupchuon

Eingeteilt in 2 Gruppen, marschierten wir in den Nationalpark, ins Val Trupchuon. Während der Wanderung konnten wir Murmeltiere, Steinböcke, Hirsche, Rehe und Gämse sehen. Unterwegs assen wir zu Mittag. Am 2. Sammelplatz trafen wir dann alle Klassen wieder. Als wir da angekommen waren begann es ein wenig zu regnen. Danach machten wir uns auf den Rückweg zum Anfang des Nationalparks. Wir mussten uns beeilen um den Zug nicht zu verpassen. Dort fuhren wir wieder nach Zuoz und liefen wieder zum Lagerhaus zurück. Als wir angekommen waren, durften die Knaben als erstes duschen gehen und die Mädchen etwas später. Um Punkt 19:00 Uhr trafen wir uns im Speisesaal zum Abendessen. Es gab Riz Casimir mit Currysauce und Pouletgeschnetzeltes oder eine Kräuterrahmsauce. Dazu gab es Pfirsich und Ananas. Als Dessert gab es Vanillie- und Schokoladencreme. 

Wetteraussichten für Mittwoch, 12.6.2013

Nachdem das Wetter heute Nachmittag wieder sommerliche Züge angenommen hat, erwartet uns morgen ein Traumtag. Leider können wir aufgrund der Schneeverhältnisse nicht den Abstieg von der Diavolezza nach Morteratsch wagen, da es am Wochenende zu viel Schnee gegeben hat und die ganze Schülerschar angeseilt werden müsste.

Nichtsdestotrotz werden wir von unten mit Steigeisen den Morteratschgletscher besteigen.

Fotos und Impressionen vom heutigen Tag

DSC01281.JPG
DSC01282.JPG
DSC01283.JPG
DSC01284.JPG
DSC01285.JPG
DSC01286.JPG
DSC01288.JPG
DSC01289.JPG
DSC01290.JPG
DSC01291.JPG
DSC01292.JPG
DSC01293.JPG
DSC01294.JPG
DSC01295.JPG
DSC01298.JPG
DSC01299.JPG
DSC01300.JPG
DSC01301.JPG
DSC01302.JPG
DSC01303.JPG
DSC01304.JPG
DSC01305.JPG
DSC01309.JPG
DSC01310.JPG
DSC01311.JPG
DSC01312.JPG
DSC01313.JPG
DSC01314.JPG
DSC01315.JPG
DSC01316.JPG
DSC01317.JPG
DSC01318.JPG
DSC01319.JPG
DSC01320.JPG
DSC01321.JPG
DSC01322.JPG
DSC01323.JPG
DSC01325.JPG
DSC01326.JPG
DSC01327.JPG
DSC01328.JPG
DSC01329.JPG
DSC01330.JPG
DSC01331.JPG
DSC01332.JPG
DSC01333.JPG
DSC01334.JPG
DSC01335.JPG
DSC01336.JPG
DSC01337.JPG
DSC01338.JPG
DSC01339.JPG
DSC01340.JPG
DSC01341.JPG
DSC01342.JPG
DSC01343.JPG
DSC01344.JPG
DSC01345.JPG
DSC01346.JPG
DSC01347.JPG
DSC01348.JPG
DSC01350.JPG
DSC01351.JPG
DSC01352.JPG
DSC01354.JPG
DSC01355.JPG
DSC01356.JPG
DSC01357.JPG
DSC01358.JPG
DSC01359.JPG
DSC01360.JPG
DSC01361.JPG
DSC01362.JPG
DSC01363.JPG
DSC01364.JPG
DSC01365.JPG
DSC01366.JPG
DSC01367.JPG
DSC01368.JPG
DSC01369.JPG
DSC01370.JPG
DSC01372.JPG
DSC01373.JPG
DSC01374.JPG
DSC01375.JPG
DSC01376.JPG
DSC01377.JPG
DSC01378.JPG
DSC01379.JPG
DSC01380.JPG
DSC01381.JPG
DSC01382.JPG
DSC01384.JPG
DSC01385.JPG
DSC01386.JPG
DSC01387.JPG
DSC01388.JPG
DSC01389.JPG
DSC01390.JPG
DSC01391.JPG
DSC01392.JPG
DSC01393.JPG
DSC01394.JPG
DSC01395.JPG
DSC01396.JPG
DSC01397.JPG
DSC01398.JPG
DSC01399.JPG
DSC01400.JPG
DSC01401.JPG
DSC01402.JPG
DSC01403.JPG
DSC01404.JPG
DSC01405.JPG
DSC01406.JPG
DSC01407.JPG
DSC01408.JPG
DSC01409.JPG
DSC01410.JPG
DSC01411.JPG
DSC01412.JPG
DSC01413.JPG
DSC01414.JPG
DSC01415.JPG
DSC01416.JPG
DSC01417.JPG
DSC01418.JPG
DSC01419.JPG
DSC01420.JPG
DSC01421.JPG
DSC01422.JPG
DSC01423.JPG
DSC01424.JPG
DSC01425.JPG
DSC01427.JPG
DSC01428.JPG
DSC01429.JPG
DSC01430.JPG
DSC01431.JPG
DSC01432.JPG

1 bis 140 von insgesamt 140

Realschule Appenzell, Unterrainstrasse 7, CH-9050 Appenzell, +41 71 788 18 70, kontakt@realappenzell.ch