22. Oktober 2018, 16:43

Montag, 13. Juni 2016

Verregnete Reise nach Bad Ragaz

Um 7.30 Uhr versammelten wir uns bei der Realschule Gringel. Nachdem wir das Gepäck in den Anhänger verluden, starteten wir klassenweise um 8.00 Uhr den Weg nach Bad Ragaz. Es ging via Eggerstanden den Eichberg nach Oberriet hinunter. Als wir in Oberriet ankamen, machten wir die erste Znüni Pause. Das Wetter war wechselhaft,. Insgesamt mussten wir 57 Kilometer voller Regen oder Hitze. In diesen 57 Kilometern wurden wegen der nassen Strasse in unserer Klasse ungefähr 8 mehr oder weniger Unfälle gebaut. Etwa um 12.00 Uhr machten wir Mittagspause in Vaduz und waren um etwa 13.30 Uhr in Bad Ragaz angekommen.

Foto-OL und Abendunterhaltung

Um das Dorf zu erkundigen, führten wir einen Selfie - OL durch. Wir mussten in verschiedenen Gruppen, anhand eines Plans, verschiedene Objekte suchen. An diesen verschiedenen Orten mussten wir möglichst Selfies machen, um zu bestätigen, dass wir dort waren. Einige Orte waren einfach zu finden, andere jedoch nicht. Der Sinn dieses OL`s war, dass wir das Dorf Bad Ragaz ein bisschen besser kennenlernten und uns etwas auskennen. Es war warm, obwohl es immer wieder etwas geregnet hat.

Um 18.30 Uhr gab es Spaghetti Carbonara, Bolognese und cinque pi und Salat. Alle hatten nach der langen Velofahrt grossen Hunger.

Um 20.15 Uhr begann das erste Abendprogramm der Klasse 2a. es gab viele lustige Spiele über Kerzen mit Korkzapfen auslöschen über gegenseitiges Füttern und Schminken.

 

Foto des Tages: Herr Ammann...

Fotos und Impressionen vom heutigen Tag

1 bis 3 von insgesamt 3

Realschule Appenzell, Unterrainstrasse 7, CH-9050 Appenzell, +41 71 788 18 70, kontakt@realappenzell.ch